Auf den Spuren der Gendarme

Willkommen auf dem ersten Europäischen Qualitätswanderweg Dänemarks - den Gendarmenpfad

Der Gendarmenpfad (74 km) bietet einzigartige Wandermöglichkeiten durch eine der schönsten Landschaften Dänemarks. Nach der Wiedervereinigung 1920 wurden die Landesgrenze sowie die Schifffahrt von den Grenzgendarmen überwacht.

Sie patrouillierten zu Fuß entlang der Küste und jeder Gendarm hatte ein bestimmtes Stück der Grenze zu kontrollieren. Der Pfad startet in Høruphav auf Südalsen und führt über den Wald Sønderskov und Sønderborg weiter zum Festland vorbei an Dybbøl, Vemmingbund, Broagerland, Gråsten, Rinkenæs und Kollund bis zur deutschen Grenze. Der größte Teil des Pfades folgt der Küste durch eine sehr abwechslungsreiche Landschaft mit Wäldern, Mooren und Wiesen.

Die zusätzliche Strecke des Gendarmenpfad: Vibæk - Skovby (5 km). Diese Strecke wurde 2012 eröffnet. Sie beginnt bei den historischen Vibæk Mühlen und fürht von dort durch Wiesen und entlang der Küste bei Kobbertoft nach Skovby.

Der Gendarmenpfad ist jedoch nur einer der vielen Möglichkeiten um einen raschen Spaziergang in unserem Gebiet von Sønderborg Kommune zu genießen - sehen Sie die anderen Touren hier oder schauen Sie im Sønderborg Touristenbüro vorbei, um eine kostenlose Übersichtskarte abzuholen.

Für die Planung einer Wandertour auf den Gendarmenpfad können wir Ihnen die Internetseite www.gendarm... empfehlen, hier finden Sie unter anderem Übernachtungsmöglichkeiten und Plätze um frisches Wasser unterwegs auffüllen zu können.

Eine geführte Tour auf dem Gendarmenpfad

Gendarmpfad

Blättern Sie Online in der Gendarmenpfad Broschüre

Sie können die Gendarmenpfad Broschüre im Touristenbüro in Sønderborg käuflich erwerben.

Paket - eine 4-Tage Wanderung auf dem Gendarmenpfad

Paket - Wanderung auf dem Gendarmenpfad zum selber planen

Teilen Sie diese Seite