Der Gendarmenpfad - 84 km Qualitätswanderweg

Foto: Thorbjørn Dons - Vandringforalle.dk

Willkommen auf Dänemarks ersten europäischen Qualitätswanderweg. Die 84 km des Gendarmenpfades sind von der Europäischen Wandervereinigung zertifiziert und bieten eine einzigartige Wandermöglichkeit in einer der schönsten Gegenden Dänemarks.

Die Lage Südjütlands als Grenzregion macht den Landesteil nicht zuletzt im Licht der Geschichte zu etwas Besonderem. Nach der Wiedervereinigung 1920 wurden Grenze und Schifffahrt von den Grenzgendarmen überwacht. Die Patrouillen fanden zu Fuß entlang der Küste statt und jeder Gendarm musste einen bestimmten Abschnitt der Grenze kontrollieren. 

Der Weg wurde seitdem genetabliert und beginnt oder endet in Padborg dicht an der Grenze nach Deutschland. Von hier aus folgen Sie der Flensburger Förde bis zum Broagerland, weiter an Vemmingbund und Dybbøl Banke vorbei bis nach Sønderborg. Nach der Überquerung des Als Sund über die Christian X Brücke geht die Tour weiter auf der Insel Als, entlang des Hafens und der Strandpromenade in Sønderborg, am Wald Sønderskoven vorbei und über Høruphav nach Skovby auf Als.

Auf der Wanderung entlang des Gendarmenpfades folgen Sie meist der Küste und durchqueren eine unglaublich abwechslungsreiche Landschaft mit Wäldern, Moosen und Wiesen in der historischen Landschaft. 

Es gibt keine Richtlinien dafür wo Sie Ihren Wanderurlaub beginnen sollen. Ob Sie in Padborg oder Skovby beginnen, liegt ganz bei Ihnen. Möchten Sie lieber eine feste Übernachtungsbasis, erfordert es nur ein wenig Planung mehr für den Transport – aber es ist möglich.

Das Zeichen für den Weg ist ein blauer Gendarm. Wenn Sie darauf eingestellt sind ihr Fahrrad hier und da zu ziehen, kann der Wanderweg auch auf dem Fahrrad erkundet werden. Alternativ gibt es die Fahrradstrecke. 

Lesen Sie mehr über die verschiedenen Strecken und planen Sie ihre Tour auf www.gendarmsti.dk. Hier finden Sie auch u.a. Informationen über Übernachtungsmöglichkeiten, wo Sie Wasser nachfüllen können und vieles mehr.  

Sie können sich auch im Touristenbüro erkundigen und eine Karte über den Gendarmenpfad erhalten.

Ist die Wandertour auf dem Gendarmenpfad nicht lang genug, weil Sie vielleicht die 100 km Marke als Pfadfinder erhalten möchten, dann können Sie auf den Wanderweg Alsstien bei Drejet wechseln und so die Tour auf ca. 151 km erweitern.

Möchten Sie eine geplante Tour mit Service, wie z.B. Gepäcktransport, ist es möglich Paket-Angebote mit wahlfreien Daten auf BookSonderjylland.dk zu buchen.