Die größte Sammlung von Hünengräbern im Norden

Foto: Conni Ernst

Die Wälder im Gebiet von Sønderborg sind reich an Altertümern. Im Wald Blomeskobbel auf der Insel Als finden Sie die größte Ansammlung von Hünengräbern im Norden und auf dem Broagerland finden Sie eines der einzigartigen Altertümer: Skelde Gravhøj.

Wir haben den größten! In der Gemeinde Sønderborg wimmelt es nur so von Altertümern – genau wie im restlichen Dänemark, aber wir haben einige, die sich vom Rest unterscheiden.

An der Ostküste der Insel Als liegt der kleine Wald Blomeskobbel und hier finden Sie die größte Sammlung von Hünengräbern in den nordischen Ländern. Aber wie haben sie dies geschafft? Der große Deckstein an dem Dolmen wiegt ca. 20 Tonnen und in der Steinzeit gab es keine Maschinen!

Der „Skelde Gravhøj“ Grabhügel ist einer der einzigartigsten in Dänemark! Die dänische Behörde „Slots- og Kulturstyrelsen” hat für das Projekt „Danmarks oldtid i landskabet" 83 kulturhistorische Stätten des Landes ausgewählt, darunter Skelde Gravhøj, das Sie auf dem Broagerland finden.

Wussten Sie, dass Jens Raben, einer der bekanntesten Archäologen Dänemarks, eine Sammlung aufbaute, die den Beginn des Museums auf Schloss Sønderborg darstellte?

Und dann gab es auch noch Jørgen Rieck, dessen Sammlung wahrscheinlich als Dänemarks größte private Sammlung antiker Funde angesehen werden muss. Sie können diese in Svenstrup sehen, wo die alte Schule die archäologische Sammlung von Jørgen Riek beherbergt.

Lesen Sie mehr über unsere Altertümer