Weiter zum Inhalt
Fliegenfischen an der Küste der Insel Als im Sønderborg-Gebiet

Angel an der Küste der Insel Als und entlang der Flensburger Förde

Foto: VisitSønderborg

Entlang der 258 Kilometer langen Küstenlinie der Insel Als und der Flensburger Förde im Sønderborg-Gebiet, gibt es immer gute Angelplätze im Windschatten.

Angelschein in Dänemark

Der staatliche Angelschein wird von allen Anglern ab 18 Jahren bis zum dänischen Rentenalter benötigt (2022 = 67 Jahre) um an der Küste, auf dem Meer oder an Seen, mit Verbindung zum Meer zu Angeln. Den staatlichen Angelschein können Sie im Sønderborg Touristenbüro, bei vielen Campingplätzen oder online auf www.fisketegn.dk käuflich erwerben. 

Preise (in Jahr 2022); DKK 40 für den Tagesschein, DKK 130 für den Wochenschein und DKK 185 für den Jahresschein.

Angeln Sie ohne gültigen Angelschein droht eine Geldstrafe und im schlimmsten Fall auch die Konfiszierung Ihrer Angelausrüstung. 

Der Angelschein ist persönlich, muss mit Namen und Heimatadresse ausgefüllt sein und gilt für drei Angelruten. Der Fang darf nicht verkauft werden!  

Fangbegrenzungen, Mindestmaße und Schonzeiten

Wir haben uns auf die Regeln gelten für unseren Teil des Ostsees, die Gewässer um der Insel Als und am Sundeved sowie unser Gebiet entlang der Flensburger Förde.

Fangbegrenzung

Westliche Ostsee                                  Nybøl Nor
Dorsch:    Meerforelle:
Fangbegrenzung für 2022   2 Forellen pro Angler pro Tag oder
15/1 - 31/3:   2 Forellen pro Boot pro Tag
Dorschangeln verboten   Die Regeln für Nybøl Nor sind
Rest des Jahres:   unverändert in 2022.
1 Dorsch pro Angler pro Tag    

Mindestemaße

(Gemäßen in cm von der Schnautze bis zum Schwansspitze)

Barsch: 20,0   Steinbutt: 30,0
Hecht: 60,0                  Scholle:                      25,0
Meerforelle:                 40,0   Hering: -
Blaufelchen: 36,0   Flunder: 23,0
Lachs: 60,0   Glattbutt: 30,0
Makrele: -   Dorsch: 35,0
Meeräsche: -   Aal - Gelbaal:  40,0
Köhler: -   Hummer - volle länge:   21,0

Besondere Mindestmaße der Flensburger Innerförde

Steinbutt: 32,5   Flunder:                         25,5
Scholle:                       26,0                     

Schonzeiten

Lachs und Forelle:   16/11 - 15/1   (in Salzwasser. Fische im Laichkleid)
Hecht: 1/4 - 15/5 (Gilt nur in Salzwasser)
Aal: 1/12.21 - 28/2.22 (Gilt nur in Salzwasser)
  1/11.22-31/1.23 (Gilt nur in Salzwasser)

Besondere Schonzeiten der Flensburger Innerförde

Aalmutter:                 1/10 - 31/1   (über 20 cm Länge + Rogner)
Scholle:
 
15/1 - 15/3
 
(Weibchen mit Rogen der länger
als die Mitte des Fisches ist)
Flunder: 1/3 - 15/5  (Weibchen)

Angelplätze an der Insel Als, Sundeved und der Flensburger Förde

Liste
Karte
Kegnæs Ende
Foto: VisitSønderborg

Kegnæs Ende

Kegnæs Ende liegt auf der Halbinsel Kegnæs.

Hier finden Sie gute Parkmöglichkeiten nahe am Wasser. Angeln können Sie auf beiden Seiten der Landspitze.

Weiterlesen
Drejet
Foto: VisitSønderborg

Drejet

Drejet verbindet die Halbinsel Kegnæs und die Insel Als.

Bei Drejet ist der Boden steinig und die Sandbank bietet exzellente Standplätze zum Watangeln.

Auch die Parkmöglichkeiten sind großzügig.

To...

Weiterlesen
Gammel Pøl
Foto: VisitSønderborg

Gammel Pøl

Gammel Pøl liegt auf Südals.

Links vom P-Platz: Sandbank streckt sich ins Wasser hinaus. Rechts: Flacher Grund mit Sand, Tang und großen Steinen.

Weiterlesen
Mommark
Foto: VisitSønderborg

Mommark

Bei Mommark Marina können Sie in südlicher Richtung angeln, die Wassertiefe ist schon nahe an der Küste stark abfallend.

Weiterlesen
Voigt Strand
Foto: VisitSønderborg

Voigt Strand

Voigt Strand liegt südlich von Fynshav.

Von einer Sandbank entlang der Küste wirft man über Seegras und große Steine aus - am besten bei mäßiger Südwind.

Weiterlesen
Fjordmosen
Foto: VisitSønderborg

Fjordmosen

Fjordmosen liegt in dem Waldgebiet Nørreskoven auf der Insel Als.

Man kann zu beiden Seiten angeln. An der Ostküste von Als sind die Böden aus Sand und Stein. Überall kann von Land aus geangelt werde...

Weiterlesen
Fladbæk
Foto: VisitSønderborg

Fladbæk

Fladbæk Strand liegt in dem Waldgebiet Nørreskoven auf der Insel Als.

Das Wasser ist Tief mit viel Tang und großen Steine – ein guter Platz zum Angeln.

Der Platz ist gut für Meerforelle angeln und a...

Weiterlesen
Tranerodde - Angelverbot
Foto: VisitSønderborg

Tranerodde - Angelverbot

Angelverbot auf der Strecke vom Tranerodde Leuchtturm in südlich gehender Richtung sowie 25 Meter raus vor der Küste, auf Grund von Chemikalienverseuchung.

Weiterlesen
Lønsømade
Foto: VisitSønderborg

Lønsømade

Lønsømade liegt auf Nordals.

Der Platz bietet gute Bodenverhältnisse mit vielen kleinen Steinen und die Wassertiefe steigt schnell an in Richtung Als Fjord.

Hier wird nach Meerforelle geangelt und i...

Weiterlesen
Angeln von der Steg bei Kær Vestermark
Foto: SDFE/Visitsonderborg

Angeln von der Steg bei Kær Vestermark

Rollstuhlgerechter Angelplatz von der Steg bei Kær Vestermark

Weiterlesen
Alssundbroen
Foto: VisitSønderborg

Alssundbroen

Der Angelplatz liegt nördlich der Stadt von Sønderborg auf der Insel Als.

Hier gibt es Sand bis weit ab von der Küste - perfekt also fürs Watangeln. Westliche Winde machen diesen Spot äußerst attrakt...

Weiterlesen
Dybbøl Strand
Foto: VisitSønderborg

Dybbøl Strand

Folgen Sie vom Parkplatz aus den Pfad in Richtung Skanse I und II. Steigen Sie die Treppe hinunter zur Küste wo das Angeln zur beiden Seiten gut ist.

Zum Watangeln eignen sich sowohl die Nord- als au...

Weiterlesen
Brunsnæs
Foto: VisitSønderborg

Brunsnæs

Vom Parkplatz aus können sie zur beiden Seiten angeln. Der Platz ist für angeln nach Meerforellen und Dorsch geeignet und man kann mit Spinner und Fliege fischen.

Ca. 600 Meter vom Steg entfernt (süd...

Weiterlesen
Købingsmark
Foto: VisitSønderborg

Købingsmark

Købingsmark liegt auf Nordals, in der Nähe von einer der großen Ferienhaussiedlungen.

Gehen Sie nach links am Strand entlang (ca. 5-600 M.) zu den Abhänge unterhalb der Leuchtturm, angeln Sie an den ...

Weiterlesen
Busholm Vej
Foto: VisitSønderborg

Busholm Vej

Bei Wind von Nordnordwest ist dies ein toller Spot. Es gibt mehrere Landspitzen mit Steinbuhnen, an denen man prima angeln kann, und der Boden ist steinig.

Weiterlesen
Angeln an der Insel Als im Sønderborg-Gebiet nach schönen Meerforellen

Entlang der Küste von der Insel Als finden Sie mehrere gute Angelplätze mit guten chancen für eine schönen Meeresforelle.Foto:VisitSønderborg

Folgen Sie uns auf: