Fliegenfischen an der Küste der Insel Als im Sønderborg-Gebiet

Angel an der Küste der Insel Als und entlang der Flensburger Förde

Entlang der 258 Kilometer langen Küstenlinie der Insel Als und der Flensburger Förde im Sønderborg-Gebiet, gibt es immer gute Angelplätze im Windschatten.

Angelschein in Dänemark

Den staatlichen Angelschein wird von allen Anglern ab 18 bis einschlißlich 64 Jahren benötigt um an der Küste, auf dem Meer oder an Seen, mit verbindung zum Meer zu Angeln.  Den staatlichen Angelschein können Sie im Sønderborg Touristenbüro, viele Campingplätzen oder online auf www.fisketegn.dk käuflich erwerben. 

Preise (in Jahr 2020); DKK 40,- für den Tagesschein, DKK 130,- für den Wochenschein und DKK 185,- für den Jahresschein.

Angeln Sie ohne gültigen Angelschein droht eine Geldstrafe und im schlimmsten fall auch konfiszierung von Ihre Angelausrüstung. 

Der Angelschein ist persönlich, muss mit Name und Heimatadresse ausgefüllt sein und gilt für drei Angelruten. Der Fang darf nicht verkauft werden!  

Hier können Sie den staatlichen Angelschein im Sønderborg-Gebiet käuflich erwerben
Download pdf

Salg af fisketegn - Verkauf von Angelschein - Sale of fishing license

pdf / 430 kB

Fangbegrenzungen, Mindestmaße und Schonzeiten

Wir haben uns auf die Regeln gelten für unseren Teil des Ostsees, die Gewässer um der Insel Als und am Sundeved sowie unser Gebiet entlang der Flensburger Förde.

Fangbegrenzung

Westliche Ostsee                                  Nybøl Nor
Dorsch:    Meerforelle:
Fangbegrenzung für 2020   2 Forellen pro Angler pro Tag oder
01. februar - 31. Märtz:   2 Forellen pro Boot pro Tag
2 Dorsche pro Angler pro Tag   Die Regeln für Nybøl Nor sind
Januar, April-Dezember:   unverändert in 2020.
5 Dorsche pro Angler pro Tag    

Mindestemaße

(Gemäßen in cm von der Schnautze bis zum Schwansspitze)

Barsch: 20,0   Steinbutt: 30,0
Hecht: 60,0                  Scholle:                      25,0
Meerforelle:                 40,0   Hering: -
Blaufelchen: 36,0   Flunder: 23,0
Lachs: 60,0   Glattbutt: 30,0
Makrele: -   Dorsch: 35,0
Meeräsche: -   Aal - Gelbaal:  40,0
Köhler: -   Hummer - volle länge:   21,0

Besondere Mindestmaße der Flensburger Innerförde

Steinbutt: 32,5   Flunder:                         25,5
Scholle:                       26,0                     

Schonzeiten

Lachs und Forelle:   16.11. - 15.01.   (Gilt nur Fische im Laichkleid)
Hecht: 01.04. - 15.05. (Gilt nur in Salzwasser)

Besondere Schonzeiten der Flensburger Innerförde

Aalmutter:                 01.10. - 31.01.   (über 20 cm Länge + Rogner)
Scholle:
 
15.01. - 15.03.
 
(Weibchen mit Rogen der länger
als die Mitte des Fisches ist)
Flunder: 01.03. - 15.05.  (Weibchen)

Angelplätze an der Insel Als, Sundeved und der Flensburger Förde

Liste
Karte
Angeln an der Insel Als im Sønderborg-Gebiet nach schönen Meerforellen

Entlang der Küste von der Insel Als finden Sie mehrere gute Angelplätze mit guten chancen für eine schönen Meeresforelle.