Der Leuchturm Taksensand in Nørreskoven Als im Sønderborg-Gebiet

Licht entlang der Küsten

Foto: Thomas Sass Pedersen

In der Sønderborg Kommune gibt es 10 Leuchttürme, die zum größten Teil aus der Zeit unter deutscher Herrschaft stammen.

Die deutsche Marine
1905 beschloss die deutsche Marine die Ostseeflotte von Kiel zu den neuen Marinestationen in Flensburg und Sonderborg zu verlegen. Der Bau der vielen Leuchttürme kann deshalb eventuell in diesem Zusammenhang gesehen werden. Die Leuchttürme halfen den Schiffen in den schwierigen Fahrgewässern um Als zu navigieren. Eine Rolle die heute hauptsächlich von Satelliten gesteuerten GPS übernommen wurde.

Kommen Sie rauf und genießen Sie die Aussicht
Kegnæs Leuchtturm stand als einziger Leuchtturm auf Der Insel Als , bevor das Gebiet unter deutscher Herrschaft in 1864 kam. Der heutigen Leuchtturm Kegnæs ist für Gäste geöffnet, und hier haben Sie die Möglichkeit rauf zu kommen um die Aussicht zu genießen.

Ein Leuchtturm schreibt Filmgeschichte
Taksensand Leuchtturm ist noch bekannter geworden als Location in dem Film "In Love & War". Ursprünglich wurde ein Haus an der Küste gesucht in dem ein Fährmann wohnen konnte, aber ein Foto von dem Leuchtturm Taksensand und ein Besuch auf der Location veränderte alles und es geschah etwas ganz ungewöhnlich für die Filmwelt - einer Location veränderte das Manuskript; der Fährmann wurde von einem Leuchtturmwärter ersetz.

Leuchttürmer

Liste
Karte