Das Sandbjerg Gut

Das Sandbjerg Gut zählt zu den schönsten Palais Sønderjyllands. Es wurde 1788 errichtet und diente während des Krieges 1864als preußisches Hauptquartier und Feldlazarett. 

Eine zentrale Rolle spielte die Schlossuhr, als sie am 29. Juni 1864 um 2 Uhr nachts das Signal zum Übersetzen auf Als gab.

heute werden auf dem Gut Kurse der Universität von Aarhus abgehalten.