Jollmands Gaard

Jollmands Gård (Hof) ist ein so genannter Winkelhof, der im 18. Jahrhundert im Fachwerkbauweise erbaut wurde. Er ist der älteste Hof in Holm.

Der stark verfallende, aber sehr originale Hof wurde im Jahr 2000 unter Denkmalschutz gestellt. Eine gründliche Restaurierung hat begonnen. Im Laufe der Zeit soll der Hof zu einem lebendigen Heimatmuseum für die Bauernkultur von Alsen werden. Bei der Besichtigung des Hofs wird seine Geschichte und die der Landwirtschaft erzählt. Auch die durchgreifende Restaurierung des Hofs kann verfolgt werden.