Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Polizeistation Sønderborg

Ist Notruf erforderlich - rufen Sie 112

Die Polizeiwache Sønderborg ist eine Abteilung der Süd- und Südjütländischen Polizei und hier finden Sie das Fundbüro für die bei den Polizeidienststellen der Gemeinden Aabenraa, Tønder und Sønderborg abgegebenen Sachen.

Die Abteilung ist für die gesamte Gemeinde Sønderborg zuständig, die die Insel Als sowie Broagerland, Gråsten und Rinkenæs, Sundeved und die Stadt Sønderborg umfasst.

Allgemeiner Kontakt - gute Beratung und Anleitung
Wenn Sie die (0045) 114 anrufen, können Sie sich immer mit der nächsten Polizeidienststelle in Verbindung setzen, egal wo Sie sich in Dänemark befinden - Sie müssen also nicht nach einer lokalen Nummer suchen. Es wird für den normalen Kontakt verwendet, bei dem keine Notfallreaktion erforderlich ist. Wenn der Wachhabbenden der Meinung ist, dass Sie die 112 hätten anrufen sollen, werden Sie umgestellt!

Notruf erforderlich
Rufen Sie im Notfall die (0045) 112 an. Dieser Anruf geht an die Wachzentrale, daher ist eine Adresse oder ein Standort eine gute Hilfe um den Vorgang zu beschleunigen, da der Wachhabbenden nicht unbedingt ortskundig ist! Der Wachhabbende sorgt dann dafür, dass Polizei, Krankenwagen oder Feuer- und Seenotrettung geschickt werden.

Folgen Sie uns auf: