Schloss Sønderborg Slot auf der Insel Als im Sønderborg-Gebiet

Sønderborg – die Stadt in der Natur

Luftfoto der Stadt Sønderborg

Willkommen in der Stadt umgeben von Natur - Sønderborg!

Sønderborg ist eine von drei Städten in Dänemark mit einem ganz besonderen Charakterzug – sie wird von einem Sund geteilt! Der größte Teil der Stadt liegt auf der Insel Als und dann gibt es die heilige Seite auf dem Festland. Die beiden Stadtteile sind mit der König Christian d. X Brücke miteinander verbunden. Bis zum Bau der Alssund-Brücke, etwas nördlich der Stadt, war dies der einzige direkte Weg, um von und zur Stadt zu gelangen. Sønderborg ist die Heimatstadt für den Handballverein SønderjyskE, das Sønderjyllands Symfoniorkester und sie ist die größte Stadt in Südjütland.

Auf der Festland Seite hat die Stadt einen Bahnhof mit täglichen Verbindungen, während Sie den Busbahnhof im Zentrum der Stadt auf der Insel Als finden. Etwas nördlich von Sønderborg liegt der Flughafen des Gebietes mit täglichen Flügen von und nach Kopenhagen. Die Autobahn 8, die direkt hinter der Alssund-Brücke beginnt, verbindet die Stadt direkt mit der E45.

Gute Einkaufsmöglichkeiten und kulturelle Veranstaltungen zeichnen die Stadt Sønderborg in hohem Maße aus, gleichzeitig haben Sie die Natur direkt vor Ihrer Tür. Mit der Lage am Wasser, dem schönen Waldgebiet Sønderskoven und Dybbøl Banke (Düppeler Schanzen) sowie Kær Vestermark gibt es viele rekreative Möglichkeiten, die eine Städtereise nach Sønderborg zu etwas ganz Besonderem machen.

Finden Sie Inspiration zu den nächsten Stadturlaub

Was können wir sehen und erleben in Sønderborg